Reiseziel    Botswana

Okavango Delta


Okavango Delta
Okavango Delta
Okavango Delta

Man sagt das Okavango Delta ist „Eines der letzten großen Tierparadiese in Afrika“.
Es ist mit einer Größe von 15000 km² das größte Binnendelta der Welt. Es hat die Größe von Schlesswig-Holstein. Ca. 95% des Gebietes ist mit Wasser bedeckt.
Trotz des sehr hohen Tierbestandes hat man hier keine so gute Tierbeobachtung als in der trockenen Savanne.
Die Landschaft bietet den Tieren genügend Verstecke und Tarnungsmöglichkeiten. Man sieht ca. 10 – 20% von den Tieren die einen sehen.
Von Juni – Oktober ist die beste Zeit für Tierbeobachtung, da hier die Vegetation sehr offen ist und die Tiere aus den ausgetrockneten Regionen angezogen werden.
Das Okavango Delta ist geprägt von Wasserlilien, Papyrus und Schilf. Entlang der Wasserarme sind immer grüne Wälder mit Leberwurstbäume und Mokolowande Palmen. Auch oft zu sehen sind die Marulabäume. Ihre Früchte sind eine Delikatesse für viele Tiere.
Das Okavango Delta ist auf jeden Fall ein Muss wenn man nach Botswana reist. Sie verbringen die Nächte in wunderschönen Lodges auf kleinen Inseln. Tagsüber kann man Ausflüge mit dem Mokoro (Einstamm-Kanus), mit dem Boot oder zu Fuß unternehmen.
Ein Highlight ist ein Rundflug über das Delta. Denn von hier oben erhält man einen wirklichen Eindruck von den Dimensionen und dem landschaftlichen Charakters des Deltas.



Schließen